Vorox Unkrautfrei Express

Für eine attraktive Rasenfläche, frei von unbeliebten Kräutern sorgt der Unkrautfrei Express von Compo. Selbst schwer bekämpfbare Wurzelkräuter, wie beispielsweise Giersch haben gegen das Mittel keine Chance.

Wir wird das Mittel eingesetzt?

Das Totalunkrautmittel wird über den grünen Teil der Pflanzen sofort aufgenommen und der Wirkstoff über den Saftstrom schnell in der gesamten Pflanze wurzeltief verteilt. Das Mittel kann somit selbst bei der Bekämpfung schwer zu entfernender Unkrautarten, wie Giersch eingesetzt werden. Je aktiverVorox Express AF die Pflanzen dabei wachsen, desto schneller ist eine Wirkung sichtbar. Der Belag ist bereits nach 2 Stunden wetterfest. Bei Anwendung werden unbeliebte Kräuter von innen ausgetrocknet. Dieser Prozess kann bis zu 14 Tage dauern, erzielt aber stets ein optimales Ergebnis. Dennoch ist ein Nachbau von Zierpflanzen, Gehölzen oder Rasen bereits nach 2 Tagen möglich. Durch die direkte Wirkung in der Pflanze bleibt der Boden verschont. Ebenso zeigt der Unkrautvernichter keine Wirkung bei Insekten, sodass diese sich unbekümmert weiterhin frei im Garten bewegen können.

Zum Einsatz kann der Bekämpfer auf Zierpflanzenbeeten kommen, im Freiland zur Kulturvorbeugung, vor Umbruch, Saat oder vor dem Pflanzen, unter Ziergehölzen oder Kernobst.

Wann wird behandelt?

Vom Frühjahr bis zum Herbst kann mit dem Unkrautfrei Express bekämpft werden. Dabei ist darauf zu achten, dass die zu behandelnden Pflanzen ausreichend Blattmasse gebildet haben um eine optimale Aufnahme des Mittels zu gewährleisten. Die Temperaturen sollten dabei zwischen 15°C und 25°C liegen.

Hinweise

Das Aufbringen des Mittels ist stets nach Gebrauchsanweisung durchzuführen um Risiken für den Menschen und die Umwelt auszuschließen. Direkter Kontakt sollte vermieden werden. Die behandelte Fläche sollte erst nach dem vollkommenen Abtrocknen des Spritzbelags wieder betreten werden. Zu beachten ist weiterhin, dass das Pflanzenschutzmittel nicht auf versiegelten Flächen, die mit Schlacke, Splitt, Kies oder ähnlichen Materialien befestigt sind, eingesetzt wird. Eine unmittelbare Abschwemmung in Gewässer wird somit verhindert.

Die Kunden sagen, dass …

… der Unkrautvernichter sehr zu empfehlen ist! Das Sprühverfahren vereinfacht das Aufbringen des Mittels. Eine gezielte Handhabung mit der Flasche wird somit ermöglicht.
Nur minimales Auftragen des Mittels beispielsweise zwischen Terrassensteinen brachte bereits eine ausgezeichnete Wirkung zu Tage. Selbst bei Bekämpfung gegen hartnäckiges Unkraut hält der Hersteller, was er verspricht.


VOROX Unkrautfrei Express AF, Bekämpfung von Unkräutern an Zierpflanzen, Obst und Gemüse, Anwendungsfertig, 1 Liter

  • Hochwirksames, nicht bienengefährliches Mittel zur Bekämpfung von ein- und zweikeimblättrigen Unkräutern, Algen und Moosen zwischen Obst- und Gemüsekulturen sowie Zierpflanzen und -gehölzen im Garten sowie vor der Neuanlage, Ohne Glyphosat
  • Zuverlässige und schnelle Bekämpfung von Unkräutern: Sichtbare Wirkung nach 1-3 Stunden, Mit einem Wirkstoff wie er auch in der Natur vorkommt, Einsetzbar vom zeitigen Frühjahr bis Spätherbst, da temperaturunabhängige Wirkung, Nicht bienengefährlich
  • Einfache Handhabung: Gleichmäßiges Besprühen der trockenen Pflanzen mit der zuvor geschüttelten Sprühflasche, Anwendung bei erneutem Austrieb der Unkräuter wiederholen, Leichtes Entfernen der verbräunten Pflanzen mit der Harke
  • Gebrauch nur in voller, zugelassener Konzentration, Nicht bienengefährlich, Kühle, trockene und frostfreie Lagerung in Originalverpackung, Entsorgung der leeren Verpackung in der Wertstoffsammlung
  • Lieferumfang: 1 VOROX Unkrautfrei Express AF, Anwendungsfertige Sprühflasche, 1 Liter, Art.-Nr. 25380

Scroll to Top